Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/asphalt.traeume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#007

Und es ist nicht so, als würdest du nicht existieren. Aber wenn du deine Augen schließt und nach einer Unebenheit namens Hoffnung suchst, was findest du dann? Findest du etwas, was sich Resignation nennt? Du willst nicht, dass ich weiß, wer du bist. Und wo du hingehst. Welchen Weg du nehmen wirst, wenn du herausfindest, dass es nur einen Weg gibt. Oder du gehst zurück. Zurück an den Ort an dem Puppen an den Bäumen hängen und dich anstarren als wärst du eine von ihnen. Wo sie wissen, dass du nicht du bist und, wo sie dir deine Erinnerungen streitig machen wollen. Du rennst durch eine kalte Nacht. Durch eine weitere kalte Nacht und weißt genau, dass es am Ende keine warme Umarmung für dich geben wird. Weil du falsch bist, Puppenkind. Einfach nur falsch. Es bringt nichts, dass du es versuchst zu ändern. Durch diese Versuche gibst du nur ein weiteres Mal preis, dass du gar nicht existieren willst. Und, dass die Luft an jedem Tag viel zu schwer in deiner Seele liegt. Wenn sie doch nur wehen würde, die Luft. Aber das tut sie nicht, oder? Nein, das hat sie nie getan.
19.3.08 09:43
 
Letzte Einträge: #31


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung