Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/asphalt.traeume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#012

'Nowhere is my home, nowhere I'm alone' sagst du und drehst dich um. Dein arroganter Gang verrät dich. Du verrätst dich. Du bist verraten. Du spürst ein Brennen, an deinen Schultern, an deinem Haar und weißt, dass es sein Blick ist. Du gehts jetzt nach Nowhere. Dort soll es schön sein. Und im Nowhere bist du alleine. Seine Stimme wird leiser. Und auch die Schläge sind kaum noch zu spüren. Er ist fast weg von deinem Körper. Nur das Blut ist noch zu schmecken. Sein Blut. Dein Blut. Im Nowhere blutet man mehr aber dort ist es nicht seine Schuld.
Als dein Handy beginnt sich bemerkbar zu machen, greifst du desinteressiert in deine Tasche, greifst es und zerschmetterst es an der Mauer rechts neben dir. Fast hättest du seine Stimme durch das tausendteilige Telefon noch gehört.
Nach Nowhere ist es ein weiter Weg und du gehst langsam. Nichts überstürzen.
1.4.08 00:44
 
Letzte Einträge: #31


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung